hanzing.naturfreunde.at

Hanzinger Hütte am Krippenstein

Die Hanzingerhütte liegt unterhalb Krippenbrunn auf einer Seehöhe von 1220 m in der Gemeinde Obertraun am Hallstätter See. Im Winter führt die 11 Kilometer lange Talabfahrt von Obertraun nach Krippenstein direkt an der Hütte vorbei. Im Sommer ist sie mit dem Auto nicht erreichbar !!!

Wege zur Hütte:

Es gibt mehrere Wege um zur Hütte zu gelangen. Der eine ist von der Talstation der

 Krippensteinbahn bergauf des Wanderweges Richtung Krippenbrunn (kreuzt öfters die Schitrasse) mit

700 Höhenmetern und einer normalen Gehzeit von 1,5 Stunden. Der zweite mit der Krippensteinbahn

bis zur Endstation Gjaidalm ( Abschnitt 1, 2 und 3 der Seilbahn) und  Fußmarsch  bergab entlang der

Schitrasse bis Krippenbrunn und entlang des Wanderweges zur Hütte mit einer Gehzeit von 1,5

Stunden.

 

Ausstattung:

Fließendes Wasser, einen Waschraum mit WC (Kanalanschluss). Die Beleuchtung im Innenraum wird von einer Solaranlage gespeist. Das Herzstück ist sicher der große Holzofen zum Beheizen und zum Kochen. (Einige Insider sagen, dass es hier das Beste „Bratl in der Rein“ gibt.) Im Obergeschoss sind Stockbetten für 10 Personen.

 

Kosten:

Weitere Informationen bei den Naturfreunden Hanzing erfragen.

 

 

Wanderungen und Sehenswertes am Krippenstein

  • Dachstein Höhlenwelt mit Mammuthöhle und Rieseneishöhlen  auf der Schönbergalm.  
  • Five Fingers mit wunderbarem Ausblick über den Hallstätersee. 
  • Welterbespirale mit wunderbarem Blick zum Dachstein. 
  • Karstlehrpfad von Krippenstein über Heibronnerkreuz bis zur Gjaidalm, mit einem lohnenden Abstecher zu den Kuhtritmuscheln, die daran erinnern, dass das Gebirge einst der Grund des Urmeeres war.
  • Lodge am Krippenstein, wo du dich auf der Sonnenterasse mit leckeren Mehlspeisen von Monika verwöhnen lassen kannst, bevor du die Wanderung zu unserer Hütte fortsetzt.

 

Klettersteige und Klettergärten am Krippenstein

  • Klettergarten Obertraun neben der Koppenbrüllerhöhle.  
  • Neuer Klettergarten gleich neben dem Wiesberghaus. 
  • Kuckucksnest Klettersteig direkt am Krippenstein 
  • Seewand Klettersteig  

 

Wanderungen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung Obertraun

  • Koppenbrüllerhöhle in Obertraun 
  • Hallstatt mit dem wunderschönen Ortskern am Hallstättersee und der Linienschifffahrt. 
  • Salzbergwerk in Hallstadt. 
  • Gosau ( ca. 20 km) Urzeitwald ein toller Spaß für Kinder und Erwachsene.   

 

Verantwortlich für die Hütte und die Hütteneinteilung:

Gerhard Jäger, Tel 06641702228 (gerhard_jaeger@aon.at)

Hermann Ahörndl 07713/8601

 

 

Die Geschichte der Hanzinger Hütte

Am 10. Juli 1972 erreichte uns, von unserem unvergessenen Freund Hans Kaiser aus Obertraun, die Nachricht, dass sich auf der 1125 m hochgelegenen Schafeck-Alm eine ausbaufähige Almhütte (Schafstall) befände.

 

Tolles Engagement & Arbeitseinsatz der Ortsgruppe

Der Kontakt mit dem damaligen Besitzer wurde umgehend aufgenommen und schon bald konnte mit dem Ausbau der baufälligen Alm begonnen werden. Durch die vielen freiwilligen Helfer, die in 80 Wochenend-Einsätzen und mit über 6500 kostenlosen Arbeitsstunden Enormes leisteten, konnte aus der Hütte das gemacht werden, was sie heute ist. Mitentscheidend für das optimale Erstellen der Hütte waren aber auch die finanzielle Hilfe der Gemeinde Freinberg, die Spendenfreudigkeit von nahezu 100 Firmen und der Erlös aus dem Verkauf von Bausteinen an die Bevölkerung.

 

Besonderer Dank gebührt auch der Gjaid-Seilbahn und den Österreichischen Bundesforsten für ihre tatkräftige Unterstützung.  

 

Eröffnungsfeier:

Am Sonntag, dem 8. August 1976 war es dann soweit. Bei herrlichem Bergwetter konnte Pfarrer Zabuesnig mit über 150 Mitgliedern und Freunden, unter musikalischer Umrahmung der Trachtenkapelle Freinberg, die Hütte feierlich einweihen. Ständig wurde an der Hütte gebaut und erneuert, mit intentensivem Arbeitsaufwand wurde 1998 das alte Dach auf ein neues zeitgerechtes  Edelstahldach  erneuert. Im Jahr 2000 folgte  der  Kanalanschluss, dadurch  war wieder ein größerer Umbau erforderlich. Wasserleitungen wurden verlegt und ein Waschraum wurde dazugebaut. 2013 wurde die Hütte innen komplett isoliert und nach jetzigem Standard umgebaut.

Loading
Hütte im Sommer
Hütte im Winter ein Traum.
Vorsicht heiß .)
A gmidlege gschicht :)
Hütte innen
Im Obergeschoss die Stockbetten.
Waschraum
WC
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche